Achtung: Alle Anmelde-Informationen sind in englischer Sprache.

*You will receive access to this event once you register, even if you have previously registered for The Embodiment Conference. Registering for this event will subscribe you to future monthly newsletters along with giving you free access to the conference. For more information see our privacy policy.

Deutschsprachiger ‘Embodiment’ Tag

Eine eintägige Veranstaltung der Embodiment Conference.

Sonntag, 28. Juni

Diese eintägige Veranstaltung beginnt am Sonntag, dem 28. Juni 2020 um 9.30 Uhr MESZ online bei Zoom
(Bitte klicken Sie hier, um Ihre Ortszeit zu erfahren).
Den Ablauf und eine Übersicht der einzelnen Sessions sehen Sie hier.

Embodiment ist die Verbindung zwischen Körper, Bewusstsein und Natur. Es im weitesten Sinne ein Geburtsrecht, auf der einen Seite eine wilde Reise und auf der anderen Seite ein sanftes, aber dennoch einschneidendes Abenteuer des Werdens. Wenn wir beginnen, den Körper als den am besten zugänglichen Aspekt von uns selbst zu betrachten, sind wir nicht nur in der Lage, sondern wir erhalten Zugang zu unserem eigenen innewohnenden „Betriebssystem“. Wir können uns in einer neuen Art und Weise kennenlernen, unseren emotionalen Zustand bewusst verändern und unser Sein entwickeln. Wir hören auf, Opfer der Umstände zu sein sondern verbinden uns stärker mit den Menschen die uns umgeben und beeinflussen sie bewusster. Wir handeln auch ethischer den Moral entsteht zuerst im Körper. Mit Embodiment fordern wir unsere Menschlichkeit und unser Recht auf Natürlichkeit und Verbindung zurück, indem wir in unseren Körper zurückkehren.

Die Embodiment Conference bietet der deutschsprachigen Gemeinde die Möglichkeit, mehr über die Praktiken und Arbeit von Lehrern vor Ort zu lernen, um so Verbindungen zur lokalen Gemeinschaft aufzubauen und sich mit Menschen aus gemeinsamen kulturellen Hintergrund auszutauschen. Wir haben umfangreiche Erfahrung in der Online-Arbeit und ein vielfältiges Team von Moderatoren.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und die Sitzungen sind nach dem Hochladen 24 Stunden lang auf der Ressourcenseite frei verfügbar. Nach Ablauf dieser Zeit, können die Aufnahmen im Online Shop erworben werden.

Warum sollte man sich mit Verkörperung befassen? Was sind die Nebenwirkungen?

  • Man fühlt sich wirklich wohl in der eigenen Haut
  • Man entwickelt ein stärkeres Bewusstsein darüber, wie es einem geht und hat damit die Wahl dies zu auch zu beeinflussen und zu verändern
  • Gedanken und Gefühle lassen sich leichter integrieren
  • Man hat mehr Spaß und kann ALLES mehr genießen
  • Es hilft eine stärkere innere Führungskompetenz zu bilden, als Eltern sensibler zu werden oder ein leidenschaftlicherer Partner zu sein
  • Um die Dinge zu heilen, die unsere Eltern nicht heilen konnten, damit sie nicht an die nächste Generation weitergegebn werden.
  • Man kann die Einfachheit von Beziehungen genießen
  • Kreativität
  • Klarheit über Berufung und Sinn des Lebens

Unsere Referenten:

Adrian Iselin

Somatische Intelligenz & Sebstverwirklichungs Coach, Tänzer, Kampfsportler, Akrobatik und Körperarbeit

Christina Dohr

Assistenz Trainerin des "Embodied Facilitator Course", Coach, Innovationsberaterin , Aikido Shodan und leidenschaftliche Bewegungskünstlerin

Heidi Förster

Embodied Facilitator, Tänzerin, Leiterin für kreative Bewegungsarbeit

Ilan Stephani

Bestseller-Autorin, Seminarleiterin und leidenschaftliche Körperforscherin, Sie widmet sich den Themen Sexualität, Embodiment, kollektives Trauma und Ekstase

Eva Fenrich

Somatischer Coach, Arbeit mit hochbegabten Kindern und Jugendlichen, Traumatherapeutin, Alexandertechnik-Lehrerin, Dr.-Ing., Wissenschaftlerin, Aikido/Tanz/Yoga

Felipe Moris

Brasilianischer Samba Trainer, der jährlich für bekannte Samba Schulen des Rio Karnevals tanzt.
Seine Spezialität, Samba auf hohen Schuhen, unterrichtet er auf der ganze Welt.

Irineu Nogueira

Lehrer für Samba no Pé und Afro-Brazilian, Entwickler von Abieié und Gründer der Bloco Serafina carnival group, des Bambas Festival, des VOA Dance Retreat und des  International Samba Congress Europe

Julia Geissberger

Trager Praktikerin, Lehrerin für Orientalischen Tanz, Bewegungspädagogin nach Franklin Methode, Co-Leiterin des Dojo Aikido Unlimited und Aikido Lehrerin.

Julia Johannsen

Coach für Sinnlichkeit, Yoga Lehrerin, Embodied facilitator und Mitbegründerin des Instituts für systemisches Lachen in Berlin

Marc Heusser

Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut, Körper-Traumatherapeut, Sexualtherapeut, Gründer daosoma.com, Freizeitkapitän, Amateurfunker, körperorientierte Meditation, Tänzer

Niels Janssen

Leiter und Coach für körperorientierte Bewusstseinsarbeit und Konfliktlösungen. Embodied Facilitator, zert. Trainer Gewaltfreie Kommunikation®, Aikido schwarzer Gürtel

Peter Fankhauser

Praktiker, Tutor und Lehrer im Trager Approach, Co-Leiter des Dojo Aikido Unlimited und Aikido Lehrer für Kinder und Erwachsene.

Ruby May

Coach, Aktivistin und Community-leader zum Thema 'Zyklische Achtsamkeit' und Gründerin von Know Your Flow

Sabine Spatz

Lehrerin für trauma-kompetente Achtsamkeit, AIM (Master) & Aikido

Taiya Mikisch

Promovierte Tanzwissenschaftlerin, leitet körperorientierte Resilienz- und Achtsamkeitstrainings im Hochschulkontext

Zuza Bukowski

Coach,  Tänzerin, Yogi, Musikerin, IT-Beraterin und Lebenskünstlerin, mit einer Liebe dazu ihre Erforschung in und um Bewegung zu teilen.

Unser Team:

Steve New

Veranstalter

Daniela Welzel

Moderatorin

Christina Dohr

Moderatorin

Zeitplan

Diese eintägige Veranstaltung beginnt am Sonntag, den 28. Juni 2020 um 9.30 Uhr MESZ online bei Zoom

(Bitte klicken Sie hier, um Ihre Ortszeit zu erfahren).

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und die Sitzungen sind nach dem Hochladen 24 Stunden lang auf der Ressourcenseite frei verfügbar. Nach Ablauf dieser Zeit, können die Aufnahmen im Online Shop erworben werden.

09.30-10.00: Wilkommen - Christina Dohr & Daniela Welzel

10.00-10.50: Hook upJulia Geissberger und Peter Fankhauser
11.00-11.50: Embodiment - Christina Dohr

12.00-12.50: Zyklisches Leben als Embodied Female LeadershipRuby May
13.00-13.50: Sommer im Körper - Heidi Förster

14.00-14.50: Körper DialogeTaiya Mikisch

15.00-15.50: Ekstase - Ilan Stephani

16.00-16.50: Verkörperung in Bewegung - Prinzipien der Kontaktimprovisation und wie sie mein Leben ausserhalb beeinflussenZuza Bukowski

17.00-17.50: Embodied Sensuality - Julia Johannsen
18.00-18.50: Einführung in AIM - Schule für trauma-kompetente Achtsamkeit nach Sabeth Kemmler - Sabine Spatz

19.00-19.50:  PANEL

20.00-20.50: Bring Dein Leben ins Rollen!Eva Fenrich & Marc Heusser

21.00-21.50: Irineu Nogueira - Brazilianischer Künstler und Afro- Brasilianischer Tanzlehrer.
22.00-22.50: Körperorientierte Ressourcen. Kraft und Einfachheit für schwierige Situationen - Niels Janssen

You can also access the following free gifts and resources from The Embodiment Conference which you will be registered for automatically by registering for this one-day event.

eBooks
Centring: Why Mindfulness alone isn’t enough – Mark Walsh
Reach Out: Body awareness training for peacemaking – Paul Linden
Working with normal people: A guide for hippies – Mark Walsh
Embodied Wisdom: Top Tips from The Embodiment Conference 2018
Making Yoga meaningful: Taking yoga off the mat – Mark Walsh

Presentations from The Embodiment Conference 2018:
Trauma and quick Embodiment wins – Betsy Polatin
Anatomy Trains – Tom Myers
Embodiment in Tantrik Yoga – Christopher Wallis

Community call: 
Creative Courage – Brooke McNamara, Rachel Blackman and Dave Rock

*You will receive access to this event once you register, even if you have previously registered for The Embodiment Conference. Registering for this event will subscribe you to future monthly newsletters along with giving you free access to the conference. For more information see our privacy policy.

This online event is sponsored by The Embodiment Conference.

An online conference and more than that…
a kickstart to a global movement.

Embodiment is about making friends with your body, and feeling at home in your skin. The conference will give you free access to the top teachers in the field, offer a community of support, and be a huge global party to be remembered.

Embodiment is an antidote to the violence, disconnection and overwhelm caused by numbing, and a return to our shared humanity. For this reason, ​our goal is to make the 20’s the embodiment decade​,​ and help humanity thrive. The Embodiment Conference is a university, a fiesta and a catalyst. In a cynical age this is a bold vision, yes, but if not now when?

TEC will again be a uniquely rich opportunity for diverse learning, and will not only help you to come home to the anchor of your body in a chaotic world: to energise and inspire you personally, but also to connect with others for whom the body matters too. TEC will use global online community, to create local communities and real-world action.

Participants have an opportunity not just to get a bunch of information, but to clarify and digest that into wisdom. Through this event you can:

• Learn from the leaders and innovators in the field

• Gain deep personal insights (we will provide a platform to help with this)

• Deepen and reboot your own practice

• Easily learn about many new areas

• Build real relationships and gain a community of support that will continue long
after the event (online and in-person).

• Have a really good time doing all this 🙂

Making embodied wisdom available to everyone, everywhere, free of charge.

The Embodiment Conference 2020

The conference is back…bigger but easier

TEC2020 has 1000 presenters, ordered into 10 channels, and we have a clever system so you can easily find what you’ll most love.

Yes 1000! We expect 100,000+ people to attend and this may actually be the largest educational event in human history. Given the huge amount on offer and that most of us are busy people, some have asked us already how we suggest accessing the feast! Here are some options:

• Just watch the “main stage” channel where 3 of the best known presenters will be daily.

• Book some time off and treat it like a face-to-face conference! We’ll be releasing the schedule weeks in advance so you can plan if you like to be organised.

• Let us pick two talks a day for you, just tell us your main area of interest and time zone and we’ll send you a “best of” recommendations

• Dip in and out randomly simply by clicking the various channels (like having the best TV ever for 12 days)

• See what’s “hot” on the Facebook group

• Buy the recordings and never need Netflix again!

The conference is totally FREE
(only recordings cost money to cover our expenses).

After subscribing you will receive a welcome email and monthly newsletters.
For more info see our privacy policy.

Pin It on Pinterest

Shares